,

Betonschutz

Carbofix

Carbofix wird hauptsächlich für den Schutz von Betonkonstruktionen vor Gasbildung und chemischen Stoffen angewandt. Prosé Kunststoffen ist Spezialist auf dem Gebiet von Betonschutz in der chemischen, pharmazeutischen und metallbearbeitenden Industrie.

Bei sowohl neuen als auch bestehenden Betonkonstruktionen kann Carbofix als Schutz vor chemischen Beschädigungen eingesetzt werden. Durch die Anwendung von Carbofix sind Betonkonstruktionen besser beschützt gegen aggressive Flüssigkeiten. Die Langlebigkeit sowie die Qualität steigen, was eine signifikante gesamte Kostensenkung zur Folge hat.

Ausführungen von Carbofix:

  • Carbofix-10 mit ca. 1470 Ankern per m2 und einer Noppenhöhe von ca. 10 mm
  • Carbofix-15 mit ca. 850 Ankern per m2 und einer Noppenhöhe von ca. 15 mm

Lösungen auf Maß mit Carbofix
Prosé Kunststoffen kümmert sich darum, dass das richtige Material auf die richtige Weise eingebaut wird. Die Breite und Länge von dem Carbofix-Produkt werden an Ihren spezifischen Forderungen angepasst. So sorgen wir für eine optimale Abstimmung auf das Projekt.

Die PE-HD-Noppen von Carbofix sind an der Rückseite mit einem Ankerprofil versehen, das in den Beton geschüttet wird. Nach dem Ausschalen gehen unsere Mechaniker mit den Kunststoffteilen an die Arbeit. Der Betonschutz wird dem Verarbeitungsprotokoll entsprechend abgeschweißt und abgefunkt.

Betonbescherming-B-2carbofixBetonbescherming-A-1